Stefanie Prießnitz

Diplom-Designerin für Schmuck und Produkt

Aktuelles

handgewandt
Messe für Angewandte Kunst
www.handgewandt.de
Innovationsfabrik Heilbronn
Weipertstraße 8-10

18. Oktober 2019 ab 19 Uhr 
19. Oktober 2019 von 11-18 Uhr 
20. Oktober 2019 von 11-18 Uhr



WECHSELSPIEL
Ausstellung kuratiert von Anina Gröger in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Pforzheim
Künstlerische Reaktionen Schmuckschaffender auf Werke der Bildenden Kunst
Pforzheim Galerie, Bleichstraße 81

20. Oktober 2019 - 01. März 2020


Offene Ateliers
Pforzheim
zu Gast bei mir im Atelier ist Susanne Ziems mit ihren wunderschönen Papierarbeiten

9. und 10. November 2019
11-18 Uhr



Weihnachtsmesse
Karlsruhe
Regierungspräsidium am Rondellplatz
Karl-Friedrich-Straße 17, 76133 Karlsruhe
11. Dezember 2019 ab 18 Uhr 
12. bis 15. Dezember 2019 von 11-18 Uhr

VERGANGENES

Zu den Tagen des Europäischen Kunsthandwerks 2019 ist mein Atelier geöffnet
Stefanie Prießnitz und Gäste
Dagmar Hawener, Textil
Hansjörg Merkle, Silberschmiedearbeiten
Kerstin Müllerperth, Glas
Stefanie Prießnitz, Schmuck und Produkt
5. April 2019 von 14-20 Uhr
6. April 2019 von 14-18 Uhr
7. April 2019 von 14-18 Uhr
auch biete ich während dieser Zeit einen kreativen Workshop an, mal sehen was mir einfällt! 


 

LOFT DAS DESIGN KAUFHAUS
Messe Karlsruhe
Messeallee 1
76287 Karlsruhe
24. Mai 2019 von 12-21 Uhr
25. Mai 2019 von 11-19 Uhr
26. Mai 2019 von 11-19 Uhr
am Gemeinschaftsstand des BdK Baden-Württemberg 
bin ich mit meiner Schmuckkollektion für Sie da.


Der Bund der Kunsthandwerker ermöglicht es mir, auf der Bundesgartenschau in Heilbronn auszustellen und Workshops zum Schmuckmachen anzubieten
10. Juni 2019 - 16. Juni 2019
Ausstellung meiner Arbeiten aus dem Bereich Schmuck und Produkt.
Spontanes Mitarbeiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. 
Kreatives Arbeiten mit verschiedenen Materialien. Biegen, schmieden, prägen, feilen, sägen und was uns sonst noch so einfällt, 
um ein Schmuckstück zu gestalten.
Max. 6 Teilnehmer, Teilnehmer je Stunde 10Euro, Material je nach Verbrauch.

Ausstellungen und Workshops im eigenen Atelier sowie die Teilnahme an verschiedenen Fach- und Endverbrauchermessen